Aktuelles
 Unsere Weine
 Der Winzer persönlich
 Familiengeschichtliches...
 Der Baierwein
 Öffnungszeiten 
 Kontakt 
 Impressum 
 
 


Tradition und bedingungslose Liebe zum Weinbau

Die "Weinstube zum Vogelherd", von Einheimischen auch "das blaue Haus" genannt, wird bereits in der fünften Generation von der Familie Heitzer bewirtschaftet.

Vater Reinhard kümmert sich mit bedingungsloser Liebe zum Wein, wie schon sein Ururgroßvater, um die zum größten Teil bereits über 40 jahre alten Reben auf den hauseigenen Weinbergen.

Durch die Hangneigung von über 54% ist es notwendig, sämtliche Arbeiten von Hand zu verrichten.

Die optimale Sonneneinstrahlung, sowie das etwas "tropische" Kleinklima bedingt durch die Donau lassen die Trauben wunderbar reifen.

Ausserdem ist es Ehrensache, die Beeren radikal zu reduzieren, um ja die entsprechende Qualität gewährleisten zu können.

Herr Heitzer legt äußertsten Wert auf möglichst naturbelassene Ergebnisse:

So wird der Rotwein Beere für Beere gelesen und auch der Weißwein wird nur minimal geschwefelt und gefiltert.

Deshalb ist auch der Wein aus unserem Haus kein Lagerwein und sollte in maximal zwei Jahren getrunken werden.

Zum Wohl!